Hoga Verbund - Das Magazin für Hotellerie und Gastronomie

Energieeffizienz-Dienstleister LIVARSA GmbH wird zur LIVARSA AG

Foto des Autors
Written By pr-gateway

Rechtsformänderung und erste Kapitalerhöhung

Zusätzlich wurde am 18. März 2022 die erste Kapitalerhöhung abgeschlossen, bei der als Investor die Schweizer GE-Beteiligung AG ins Boot geholt wurde. Sie hält ab sofort 15 Prozent der Unternehmensaktien.

Die Umwandlung ist die logische Konsequenz der dynamischen Entwicklung des Unternehmens, dessen Energieeffizienz-Lösungen vor dem Hintergrund gesetzlicher Vorgaben und drastisch steigender Energiepreise in den vergangenen zwei Jahren zunehmend nachgefragt wurden. So hat sich das Umsatzvolumen, das im gesamten Coronakrisenjahr 2021 bei 1,5 Millionen Euro lag, bereits im ersten Quartal 2022 mit 2,5 Millionen fast verdoppelt, während das Auftragsvolumen bei 3,5 Millionen Euro liegt.

Salvi Donato, Vorstand und Mehrheitsanteilseigner der neuen LIVARSA AG, begründet den Beschluss zur Änderung der Rechtsform: “Die Kapitalerhöhung war aus verschiedenen Gründen notwendig geworden. Unter anderem auch deshalb, weil wir unseren Kunden in Zukunft auch Contracting-Leistungen anbieten wollen. Nun haben wir allerbeste Voraussetzungen für das weitere Wachstum und den Ausbau unseres Unternehmens im europäischen Raum”.

Die LIVARSA GmbH ist ein Anbieter von BAFA-geförderten Konzepten und Hardware-Lösungen zur Optimierung des Strombedarfs im innerbetrieblichen elektrischen Niederspannungsnetz. Dabei liegt der Schwerpunkt auf energieintensiven Industrien wie beispielsweise Herstellern von Stahl, Baustoffen, Glas, Papier, chemischen Grundstoffen oder Automotive-Bauteilen aber auch auf dem Einzelhandel sowie Gastronomie und Hotellerie. Zu unseren Kunden zählen gleichermaßen mittelständische Unternehmen und international agierende Konzerne, darunter Metro Cash&Carry, McDonalds, DePuySynthes (JohnsonJohnson), Bauser Kunststofftechnik, Schuler Präzisionstechnik, Grieshaber Präzisionstechnik. LIVARSA wurde 2010 gegründet und hat ihren Sitz in Deutschland und der Schweiz. Beim Vertrieb und der Implementierung unserer Lösungen unterstützt uns ein Netzwerk erfahrener Partnerunternehmen, darunter Energieversorger, Elektroplaner, Elektroinstallationsbetriebe und Spezialisten für Trafo- und Schaltanlagenbau. Die Einführung der LIVARSA Lösung ist BAFA gefördert.